Der Schneemann auf dem Nachttisch

Kinder lieben ihn. Autofahrer und Schneeschipper hassen ihn. 
Niemandem ist er egal: Schnee.
Eine ganz besondere Bedeutung gewinnt der Winterzauber für die Gäste im stationären Hospiz. Sie wissen nämlich: Es wird (nach menschlichem Ermessen) der letzte Winter ihres Lebens sein. Und damit auch der letzte Schnee.

 

„Noch einmal Schnee fühlen“ wünschte sich da ein Gast am letzten Wochenende. Fix war der Schneemann fürs Nachtkästchen von der diensthabenden Ehrenamtlichen gebaut. Die Pflegekraft fotografierte. Und natürlich wurde der Schneemann vorher um Erlaubnis gefragt. Er hat sie freundlich erteilt.

 

 

← zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. → mehr