Einmal nachts in den Zoo…

… am 12. Juni 2015 wird dieser Traum wahr – und zwar ganz exklusiv für die Familien kranker und behinderter Kinder, denn an diesem Tag öffnet die Wilhelma ihre Pforten abends um 18.00 Uhr speziell für sie.  Die Wilhelma-Mitarbeiter haben sich ein buntes Programm ausgedacht mit Führungen, Fütterungen und Tierbegegnungen, außerdem gibt es eine Feuer- und Trommelshow auf der großen Wilhelma-Wiese.  Für dieses ganz besondere Ereignis hat Mieke Müller-Nielsen vom Kinder- und Jugendhospizdienst Pusteblume noch sehr (!) wenige Restkarten für begleitete Familien zu vergeben. Der Einlass erfolgt dann mit dieser speziellen Eintrittskarte am 12.6. ab 18.00 Uhr über den Haupteingang. (Die anderen Eingänge sind an diesem Abend nicht geöffnet.)

Möglich wird dieser Abend vor allem dank des ehrenamtlichen Einsatzes der Wilhelma-Mitarbeiter, unterstützt von Mitgliedern des Wilhelma-Fördervereins sowie von zahlreichen Unternehmen, Institutionen und Künstlern, die ihre Leistungen oder Produkte der guten Sache kostenfrei zur Verfügung stellen.

← zurück

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. → mehr