Trauerangebote Erwachsene

 Trauergruppen

 

 Treff für Trauernde / Trauer-Cafés 

 

 Selbsthilfeaktivitäten 

 

 mehrtägige Angebote 

 

 Familientage 

 

 Einzelbegleitungen

 

→ Elterncafe – unsere Kinder und wir

 

 


Trauergruppen

Trauergruppe in Waiblingen

 

  • Seit Januar 2020 gibt es in Waiblingen wieder das Angebot einer festen Trauergruppe unter der Leitung von Frau Funk-Becker.

    Angedacht ist eine weitere Trauergruppe ab Januar 2021. Nähere Infos folgen zu gegebener Zeit.

  • Forum Mitte Blumenstrasse 11 in Waiblingen
  • Gesprächsleitung: Marlis Funk-Becker, Dipl.-Sozialarbeiterin (FH), Trauerbegleiterin, Supervisorin 
  • Kosten: 10 Euro / Treffen,  Kostenerstattungen sind im Einzelfall möglich, sprechen Sie uns bitte vor Beginn der Trauergruppe an. 
  • Anmeldung und Informationen: über die Hospizstiftung RMK e.V.

 

Veranstalter

Hospizstiftung Rems-Murr-Kreis e.V.
Bonhoefferstraße 2
71522 Backnang
Telefon  07191 92797-0
info@hospiz-remsmurr.de

 

→ www.hospiz-remsmurr.de/event/trauergruppe.html

 

 

 

Trauergruppe in Backnang

 

  • Termine: nicht bekannt

  • Ankommen ab 18.15 Uhr, Ende gegen 20.30 Uhr
    Gruppengröße: 8-12 Teilnehmer
    Eine regelmäßige Teilnahme ist erwünscht

  • Ort: in den Räumen des Kreisdiakonieverbandes RMK in der Oberen Bahnhofstraße 16 in Backnang
  • Leitung: Bettina Bergen, Dipl.-Sozialpädagogin und Gestalttherapeutin sowie Anna Blees M.A., Dipl.- Sozialpädagogin und Systemische Beraterin
  • Kosten: 90 Euro
  • Weitere Informationen und Anmeldung: Anna Blees, Tel. 07191 95890, a.blees@kdv-rmk.de
  • Einzelgespräche sind jederzeit möglich, sowohl überbrückend bis Gruppenbeginn, begleitend bei Bedarf aber auch unabhängig von einer Gruppenteilnahme


Veranstalter

Kreisdiakonieverband Rems-Murr-Kreis
Obere Bahnhofstraße 16
71522 Backnang
Telefon  07191 95890
dbs-bk@kdv-rmk.de
www.kdv-rmk.de

 

Trauergruppe in Fellbach-Schmiden

 

  • Termine:  die Gruppe läuft seit September 2018

    Zu Informationen bezüglich einer weiteren Trauergruppe, bitten wir Sie, sich direkt an Frau Sauer-Baur zu wenden.

  • Ort: Maximilian-Kolbe-Haus in Fellbach-Schmiden, Uhlandstraße 65
  • Leitung: Brunhilde Sauer-Baur, Heilpraktikerin und Gestalttherapeutin, 0711-51 59 89
  • Kosten: 20.- Euro / 10 Treffen


Veranstalter

Kath. und evang. Kirchengemeinde Fellbach-Schmiden

 

 

 

 

Trauerbegleitgruppe in Remshalden-Geradstetten

 

  • Termine: nicht bekannt

  • Ort: Bürgertreff Remshalden-Geradstetten, Fronackerstraße 1
  • das Angebot ist kostenlos und völlig unverbindlich
  • Die Teilnahme ist zwar jederzeit möglich, Interessenten werden jedoch gebeten, sich vorher anzumelden. Bei einem kostenlosen Erstgespräch wird gemeinsam der bestmögliche Einstiegstermin vereinbart.

Veranstalter

Frau Dehlinger
Trauerpädagogin, systemischer Coach
Telefon  0711-12188902

c.dehlinger@gmx.de

www.trauer-weg-begleitung.de

 

 

 

Trauergruppe in Schorndorf

 

  • Termine: Einstiegsabend Freitag, 09.10.2020,  18.00 - 20.00 Uhr
    Folgetermine: 10.10.2020, 07.11.2020, 21.11.2020, 12.12.2020, 09.01.2021, 30.01.2020
    jeweils von 09.30 – 12.00 Uhr

    Aufgrund der Corona-Pandemie kann es zu terminlichen Änderungen kommen. Für nähere Informationen bitten wir Sie, sich direkt an den Kreisdiakonieverband zu wenden.

  • Ort: Gruppenraum des Kreisdiakonieverbandes Rems-Murr-Kreis, Beratungsstelle Schorndorf, Arnoldstraße 5, 73614 Schorndorf
  • Leitung: Frau Bettina Bergen, Dipl.-Sozialpädagogin
  • Kosten: 90.- Euro
  • Einzelgespräche sind jederzeit möglich, sowohl überbrückend bis zum Gruppenbeginn als auch begleitend oder unabhängig von einer Gruppenteilnahme.
  • Informationen und Anmeldung Kreisdiakonieverband RMK, Arnoldstraße 5, 73614 Schorndorf, Tel. 07181 48296-0, info-sd@kdv-rmk.de

 

Veranstalter

Kreisdiakonieverband Rems-Murr-Kreis 
Beratungsstelle Schorndorf
Arnoldstraße 5
73614 Schorndorf
Telefon  07181 929825

info-sd@kdv-rmk.de
www.kdv-rmk.de

 

 

 

Gesprächskreis für trauernde Männer, Waiblingen

  • Termine:  11.09.20, 20.11.20, jeweils 16.00 - 18.00 Uhr

    Aufgrund der Corona-Pandemie kann es zu terminlichen Änderungen kommen. Für nähere Informationen bitten wir Sie, sich direkt an den Kreisdiakonieverband zu wenden.

  • Ort: Forum Diakonie Kirche, Heinrich-Küderli-Str. 61, 71332 Waiblingen
  • Leitung: Max Müller, Betroffener und Trauerbegleiter
  • Kosten: keine
  • Informationen und Anmeldung bei: Frau Monauni, Tel: 07151-95919-125
  • Veranstalter: Kreisdiakonieverband Rems-Murr-Kreis

 

 


Treff für Trauernde / Trauer-Cafés

Treff für Trauernde in Waiblingen

 

Aufgrund der Gesundheitslage finden die Treffs für Trauernde in Waiblingen bis auf Weiteres nicht statt. Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

 Für trauernde Menschen, die einen offenen und unverbindlichen Rahmen bevorzugen (Getränke und Essen auf eigene Kosten).

  • Termine:   

  • Ort: Begegnungsstätte Forum Mitte, Blumenstraße 11 in Waiblingen
  • Gesprächsleitung: Marlis Funk-Becker, Dipl.-Sozialarbeiterin (FH), Trauerbegleiterin, Supervisorin 
  • Wir freuen uns über eine Spende.

Veranstalter

Hospizstiftung Rems-Murr-Kreis e.V.
Bonhoefferstraße 2
71522 Backnang
Telefon  07191 92797-0
info@hospiz-remsmurr.de

www.hospiz-remsmurr.de

 

 

 

 

 

Trauer-Café in Schorndorf

 

  • Freitag, 18.09.20, 09.10.20, 06.11.20, 04.12.20, jeweils von 15.00 - 17.00 Uhr

    Aufgrund der Corona-Pandemie kann es zu terminlichen Änderungen kommen. Für nähere Informationen bitten wir Sie, sich direkt an den Kreisdiakonieverband bzw. die Gesamtkirchengemeinde Schorndorf zu wenden.

  • Ort: Martin-Luther-Gemeindehaus, Friedrich-Fischer-Straße 1, 73614 Schorndorf
  • Leitung: Frau Bettina Bergen 
  • Kontakt: Frau Monauni, Tel. 07151-95919-125
  • Informationen und Anmeldung beim Kreisdiakonieverband Rems-Murr-Kreis: 07151-482960
  • Veranstalter: Kreisdiakonieverband Rems-Murr-Kreis und Evang. Gesamtkirchengemeinde Schorndorf

 

 

Ein Tag für Trauernde in Backnang

 

  • Termin:  07.11.2020, 09.00 - 16.00 Uhr

    Aufgrund der Corona-Pandemie kann es zu terminlichen Änderungen kommen. Für nähere Informationen bitten wir Sie, sich direkt an den Kreisdiakonieverband zu wenden.

  • Ort: Diakonische Bezirksstelle Backnang, Obere Bahnhofsstraße 16
  • Referentin: Anne Blees, Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin
  • Kosten: 25 Euro (incl. Brezelfrühstück und Mittagsimbiss, Getränke und Obst)
  • Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
  • Informationen und Anmeldung (Anmeldung ist erforderlich!): Frau Gassen, Kreisdiakonieverband, Obere Bahnhofstr. 16, 71522 Backnang,  Tel. 07191-9589-0, info-bk@kdv-rmk.de

 

Veranstalter
Kreisdiakonieverband Rems-Murr-Kreis
Obere Bahnhofstraße 16
71522 Backnang
Telefon  07191 95890
info-bk@kdv-rmk.de
www.kdv-rmk.de

 

 

Begegnungsnachmittage für Trauernde in Welzheim

 

Wir freuen uns, dass wir seit Juni wieder zu unseren Begegnungsnachmittagen für Trauernde einladen können. Aufgrund der aktuellen Gesundheitslage findet der Treff für Trauernde jedoch NICHT im Pflegeheim Bethel, sondern im Abschiedshaus, Friedrich-Bauer-Str. 38 in Welzheim statt.

 

Für Trauernde, die Menschen in ähnlichen Situationen kennenlernen möchten und sich Unterstützung auf ihrem Weg der Trauer wünschen.

 

  • Termine: 06.09.20, 18.10.20, 13.12.20 jeweils von 15.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr (weitere Termine werden bekannt gegeben)

  • Ort: Abschiedshaus, Friedrich-Bauer-Str. 38, Welzheim
  • Gesprächsleitung: Tanja Menz, Trauerbegleiterin, unterstützt von Mitgliedern der Welzheimer Hospizgruppe
  • Getränke und Gebäck werden bereit gestellt
  • Kosten entstehen keine, wir freuen uns über eine Spende

 

Veranstalter
Hospizstiftung Rems-Murr-Kreis e.V.

Bonhoefferstraße 2
71522 Backnang
Telefon  07191 92797-0

info@hospiz-remsmurr.de

 


Selbsthilfeaktivitäten

Selbsthilfegruppe von Trauernden 

Um der Einsamkeit entgegenzuwirken, werden insbesondere an Abenden und Wochenenden und je nach Interessenlage Aktivitäten geplant, die nur in Gesellschaft möglich sind oder mit anderen erst richtig gut tun wie z. B. Wandern oder Skilaufen, Besuche von Konzerten, Museen und Kinos, miteinander gepflegt Essen gehen oder auch Reisen u.a.m.

  • Termine: gemeinsame Treffen jeweils am letzten Samstag im Monat um 18.30 Uhr, dazwischen organisieren die jeweiligen „Interessengrüppchen“ ihre Aktivitäten selbständig

  • Ort: Gasthaus Hirschen in Remshalden-Grunbach, Reinhold-Maier-Straße 12
  • Ansprechpartnerin: Frau Gerda Nüttgens, Lilienweg 7, 71384 Weinstadt-Endersbach, Telefon 07151 9440281, gerda.nuettgens@t-online.de



 

 


mehrtägige Angebote 

Die Hospizstiftung RMK e. V. plant derzeit keine mehrtägigen Projekte. Wir können Ihnen jedoch einige andere Anbieter nennen, fragen Sie bei uns nach.

 

 

Familientage 

Am Samstag, den 28. März und am 7. November 2020 von 11.30 bis 18.30 Uhr bieten wir wieder Familientage in den Räumen der Paulinenpflege Winnenden, Ringstraße 106 an.

Aufgrund der Corona-Pandemie kann der Familientag am 7. November 2020 leider nicht stattfinden. Wir bitten um Ihr Verständnis! 

Eingeladen sind Familien und einzelne Familienmitglieder, die um ein Kind oder Elternteil trauern. In verschiedenen Gruppen für Eltern und Kinder bieten wir einen geschützter Raum zum Austausch und zum gegenseitigen Kennenlernen. Wichtig ist uns auch, die Teilnehmenden darin zu unterstützen, neue Formen zu finden, um den Familienalltag zu bestehen und die Erinnerungen an den verstorbenen Menschen ins Leben mitzunehmen. Auf Kinder und Jugendliche warten ihrem Alter entsprechende Kreativangebote und auch die Erwachsenen haben die Möglichkeit, die heilsame Wirkung von Ritualen kennenzulernen, sofern sie dies möchten.

→ Familienflyer als PDF

Veranstalter

Hospizstiftung Rems-Murr-Kreis e.V.
Bonhoefferstraße 2
71522 Backnang
Telefon  07191 92797-0
info@hospiz-remsmurr.de
www.hospiz-remsmurr.de

 

 


Einzelbegleitung 

Die Veranstalter von Trauergruppenangeboten bieten i.d.R. auch Einzelbegleitungen für Trauernde an oder vermitteln diese. Diese sind sowohl als Überbrückung bis zum Beginn der nächsten Trauergruppe oder auch unabhängig davon möglich.

Die Hospizstiftung Rems-Murr-Kreis  e.V. informiert über die unterschiedlichen Möglichkeiten der haupt- und ehrenamtlichen Einzelbegleitung und über Gruppenangebote für Trauernde. Gemeinsam mit den Betroffenen wird überlegt, welche Hilfen möglich sind und im Einzelfall passen könnten. Kinder, Jugendliche und Erwachsene bietet sie außerdem kostenfreie Begleitungen von ehrenamtlichen Trauerbegleiter/innen an.

 


Elterncafé – “Unsere Kinder und wir“ – über den Tod des eigenen Kindes reden können

Ein Elterncafé bei uns im Haus anzubieten bedeutet für uns, einen Raum zu schaffen, um sich auszutauschen, wie die Trauer um den Tod des eigenen Kindes ausgehalten werden kann. Wie mit ihr weitergelebt werden kann und wie ein Weg in eine neue Normalität gefunden werden kann.  Zu erleben, wie schaffen oder machen es andere betroffene Eltern. Wie schaffen andere Eltern es, den Schmerz auszuhalten, die Allgegenwärtigkeit der Trauer zu ertragen.  Der Trauer um ihr Kind, die weder Zeit noch Grenzen zu kennen scheint und die betroffen Eltern und Geschwister scheinbar wehrlos und ohne Perspektive im Leben stehen lässt, Raum geben.

 

Verstanden werden, Erinnerungen und Erfahrungen austauschen, die Gemeinschaft mit Anderen, die dieses Schicksal teilen, erleben. All das stärkt und ermutigt, sich in dieser schweren Zeit selbst zu verstehen und anzunehmen. Gemeinsam wollen wir herausfinden, was stärkend und hilfreich sein kann. Vielleicht wagen wir sogar den einen oder anderen Blick in die Zukunft mit “Unseren Kindern und wir“.

 

Das Elterncafé ist zurzeit auf 8 Teilnehmer begrenzt und ist für Eltern gedacht, deren Kind in der Lebensphase vom Kleinkind bis hin zum jungen Erwachsenen verstorben ist.

 

Geplante Termine sind jeweils Donnerstag am 15.10.2020, 19.11.2020, 10.12.2020, 21.01.2020 und am 25.02.10. Die Treffen sind monatliche in der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr geplant, weitere Termine folgen Anfang des Jahres. Das Elterncafé ist keine feste Gruppe, Sie können gerne auch nur an einzelnen Terminen teilnehmen. Die Treffen sind kostenfrei, über eine kleine Spende würden wir uns jedoch freuen.
 

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns, gerne geben wir Ihnen weitere Auskünfte. Ansprechpartnerinnen sind Tanja Menz und Mieke Mann, beide erfahren Trauerbegleiterinnen der Hospizstiftung Rems-Murr-Kreis e.V. Da die Personenzahl begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung bis 12.10.2020 für den ersten Termin, die Teilnahme richtet sich nach dem Anmeldungseingang.

 

Kontaktdaten: Hospizstiftung Rems-Murr-Kreis e.V., Bonhoefferstraße 2, 71522 Backnang

 

Mail: m.mann@hospiz-remsurr.de oder t.menz@hospiz-remsmurr.de  fon: 07191 92797-0

 

 Zurück

 

 

 nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. → mehr