Trauerangebote Kinder und Jugendliche

→ Projekt- und Gruppenangebote

 

→ Einzelbegleitungen

 

→ Familientage

 

 


Projekt- und Gruppenangebote

Cajon-Projekt für trauernde Jugendliche ab 12 Jahren in Winnenden 

  • Das Cajon-Projekt ist ein Angebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 18 Jahren, die einen wichtigen Menschen verloren haben. Sie sollen angenommen werden, „wie sie sind“, beschreibt Gaby Hammer. „Mit aller Angst, Wut, Traurigkeit, Fröhlichkeit, Leichtigkeit, Überdrehtheit, Verschlossenheit.“ Musikalische Fähigkeiten werden ausdrücklich nicht vorausgesetzt. So wie die Organisatoren auch betonen, dass die Treffen nicht als Stuhlkreis und nicht als Diskussionsrunde gestaltet werden. Auch wird „nichts abgefragt oder bewertet“,
  • Der nächste Kurs ist derzeit in Planung. Gedacht ist er für sechs bis zehn Menschen. Anmeldung und Fragen: Hospizstiftung Rems-Murr-Kreis e. V.,Bonhoefferstraße 2, 71522 Backnang, Telefon  07191 92797-0 oder direkt an Gaby Hammer: g.hammer@hospiz-remsmurr.de
  • Für die Teilnahme an den zehn, jeweils vierstündigen Treffen ist ein Beitrag von 30 Euro „wünschenswert“, in denen die Materialien fürs Cajon ebenso enthalten sind wie fürs Vesper. Indes: „Wenn das nicht möglich ist, finden wir eine Lösung.“
  • Von der Hospiz-Seite sind Gaby Hammer und der Schlagzeuger Sammy Brandt bei jedem Treffen dabei. Dazu gesellen sich bei Bedarf der Schreiner Philipp von Sporschill sowie der Sänger und Gitarrist Sebastian Brandt.
  • Kosten: 30 Euro inklusive der selbstgebauten Cajon
  • → mehr

 

 

 Trauerangebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Schorndorf

          Leitung und Anmeldung: Frau Schmidt-Klering, Erzieherin, Trauerbegleiterin für Kinder und Jugendliche,
          07181 992502, gabriele.schmidtkle@gmail.com
          www.trauer-kelebek.de

 

 

 

 

 

 


Einzelbegleitung

Der Kinder- und Jugendhospizdienst Pusteblume als Teilbereich der  Hospizstiftung Rems-Murr-Kreis e.V. bietet Kindern und Jugendlichen kostenlose Einzelbegleitungen durch ehrenamtliche Trauerbegleiter/innen an.

 

Mieke Müller-Nielsen
Bonhoefferstraße 2
71522 Backnang
Telefon  07191 92797-0
m.mueller-nielsen@hospiz-remsmurr.de
www.hospiz-remsmurr.de

 

 

Familientage

Zweimal im Jahr, samstags von 11.30 bis 17.30 Uhr bieten wir einen Begegnungstag für trauernde Familien an.
Die Termine für dieses Angebot sind 2019: Samstag, der 30. März 2019 und Samstag, der 19. Oktober 2019.

Eingeladen sind Familien und einzelne Familienmitglieder, die um ein Kind oder Elternteil trauern. In verschiedenen Gruppen für Eltern und Kinder bieten wir einen geschützter Raum zum Austausch und zum gegenseitigen Kennenlernen. Wichtig ist uns auch, die Teilnehmenden darin zu unterstützen, neue Formen zu finden, um den Familienalltag zu bestehen und die Erinnerungen an den verstorbenen Menschen ins Leben mitzunehmen. Auf Kinder und Jugendliche warten altersentsprechende Kreativangebote und auch die Erwachsenen haben die Möglichkeit, die heilsame Wirkung von Ritualen kennenzulernen, sofern sie dies möchten.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Anmeldungen bitte telefonisch oder schriftlich für den ersten Termin im Frühjahr bis zum 20. März 2019. Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

→ Familienflyer als PDF

Veranstalter

Hospizstiftung Rems-Murr-Kreis e.V.
Bonhoefferstraße 2
71522 Backnang
Telefon  07191 92797-0
info@hospiz-remsmurr.de
www.hospiz-remsmurr.de

 

 

 

 

 

 Zurück

 

 

 nach oben

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. → mehr